Was ist ein Flash®-Profil?

Ein Flash®-Profil ist ein MySpace™-Profil, das die Flash®-Technologie verwendet. MySpace™ verwendet standardmäßig die Hypertext Markup Language (HTML), um Profile anzuzeigen. Mitglieder können auch Cascading Style Sheets (CSS) verwenden, um ihre Profile anzupassen. Flash® bietet Mitgliedern jedoch die Option eines animierten und dynamischeren Profils, das sich von statischem Standard-HTML oder -CSS abheben kann.

Flash®-Profile basieren auf Adobe® Flash®, um zu funktionieren. Flash® integriert Shockwave® Flash®-Filme mit der Dateierweiterung .swf und Flash®-Videodateien mit der Dateierweiterung .flv in Playern, sodass das Design animiert werden kann und sich direkt vor den Augen zu bewegen scheint. Beide Elemente können das Rückgrat für jedes Flash®-Profil bilden.

Nahezu jedes Profilelement kann mit Flash® geändert werden. In ein Flash®-Profil können verschiedene sonstige Elemente wie Flash®-Banner, Countdown-Grafiken, Kalender, Uhren und Glitzertext eingebunden werden. Zu den beliebtesten Anwendungen von Flash® gehören jedoch die persönlichen Bilder von Mitgliedern. Mitglieder können Flash® verwenden, um eine dynamische Diashow von Bildern anzuzeigen; Text und Grafiken können zu den Bildern hinzugefügt werden, um sie für den Besitzer oder den Profilbetrachter zu organisieren und zu beschriften. Flash®-Musikplayer sind auch auf MySpace™ sehr verbreitet, da sie es Mitgliedern ermöglichen, eine lange Liste von Songs in einen Player zu integrieren, ohne sich um die standardmäßigen Beschränkungen für die Song-Limits von MySpace™ kümmern zu müssen.

Die Verwendung von Flash® in einem MySpace™-Profil kann zu einem attraktiveren und professioneller aussehenden Profil führen. Sie sind bei allen beliebt, von Anfängern, die einfach daran interessiert sind, sich auszudrücken, bis hin zu Profis, die MySpace™ verwenden, um bei der Vermarktung ihres Unternehmens zu helfen. Obwohl sich ein Flash®-Profil für das durchschnittliche MySpace™-Mitglied als ästhetisch ansprechender erweisen kann, gibt es jedoch gewisse Nachteile bei der Verwendung von Flash®. Zum Beispiel dauert das Laden eines Flash®-Profils viel länger als seine HTML- oder CSS-Gegenstücke und sie können manchmal Navigationsprobleme verursachen. Wer Informationen einfach und effektiv vermitteln möchte, ist für Layouts mit reinem HTML oder CSS besser geeignet.

Flash®-Software und -Codes stehen der Öffentlichkeit normalerweise kostenlos zur Verfügung. Vollständige Profilvorlagen können sogar gebrauchsfertig gestaltet und angeboten werden. Professionelle Webdesigner und Flash®-Entwickler können Vorlagen entwerfen und der Öffentlichkeit anbieten, solange sie als Designer oder Entwickler angegeben sind. Auf diese Weise kann die Arbeit, die in die Erstellung eines Flash®-Profils einfließt, als die eines einzelnen Designers oder Entwicklers erkannt werden und dennoch von der Öffentlichkeit wahrgenommen werden.