Was ist ein Podcast-RSS?

Ein Podcast besteht aus einer oder mehreren digitalen Mediendateien, bei denen es sich um Audio- oder Videodateien handeln kann, die im Internet veröffentlicht und auf einen Computer, MP3-Player oder ein anderes Gerät heruntergeladen werden können. Es ist möglich, einen einzelnen Podcast oder eine Reihe von Podcast-Episoden zu erstellen, die eine Serie bilden. Ein Podcast-RSS ist ein Web-Feed für einen Podcast.

RSS wird im Allgemeinen als Abkürzung für den Begriff „Really Simple Syndication“ definiert. Es bezieht sich auf eine Gruppe von Web-Feed-Formaten, obwohl es noch andere gibt. Ein Webfeed ist ein Datenformattyp, der für häufig aktualisierte Inhalte verwendet wird. Wenn es sich bei diesem Inhalt um einen Podcast und nicht um einen Blog oder eine Nachricht handelt, haben Sie ein Podcast-RSS. Diejenigen, die im Bereich der Inhaltsverteilung tätig sind, syndizieren einen Web-Feed, und Benutzer abonnieren den Feed.

Das Abonnieren eines Podcast-RSS ist normalerweise ziemlich einfach und umfasst nur wenige einfache Schritte. Suchen Sie zunächst einen Podcast zum Abonnieren, d. h. einen Episoden-Podcast, der im iTunes®-Store oder von einer anderen Quelle produziert wird. Klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche ABONNIEREN. Der Podcast wird sofort und danach regelmäßig heruntergeladen, sobald neue Episoden verfügbar sind. Spielen Sie schließlich den Podcast auf dem Gerät ab, auf das er heruntergeladen wurde, oder auf einem anderen Gerät.

Möchte jemand einen Podcast-RSS für einen von ihm produzierten Podcast erstellen, gibt es mehrere Ansätze, um die wichtige RSS-Feed-Datei zu erstellen. So finden und greifen Leser und Aggregatoren auf den Podcast zu. Die XML-Datei kann von Grund auf neu erstellt werden, dies wird jedoch ohne vorherige Erfahrung mit XML- und RSS-Feed-Dateien nicht empfohlen.

Um die Einrichtung eines Podcast-RSS zu vereinfachen, kann eine Verknüpfung verwendet werden. Zum einen kann ein kostenloser RSS-Feed-Dateiersteller verwendet werden. Diese Programme helfen, indem sie dem Benutzer Leerzeichen zum Ausfüllen geben, aus denen sie eine Datei generieren.