Was ist ein WAN-Diagramm?

Ein WAN-Diagramm wird im Projektmanagement, in der Systemdokumentation und in Dokumenten zur Informationstechnologiearchitektur verwendet, um eine visuelle Darstellung des Netzwerks bereitzustellen. Wide Area Networks (WANs) decken einen großen physischen Bereich ab. Viele WANs decken ganze Gebäude, Städte, Bundesstaaten oder Regionen ab. Der Hauptzweck eines WAN besteht darin, lokale Netzwerke oder LANs miteinander zu verbinden. Ein LAN ist normalerweise ein Netzwerk, das auf ein bestimmtes Unternehmen, eine Etage oder ein Zuhause beschränkt ist.

Netzwerke werden verwendet, um mehrere Computer miteinander zu verbinden, entweder miteinander oder mit einem zentralen Computerserver. Im ursprünglichen Design waren die Computer miteinander verbunden. Dadurch konnten Benutzer Dateien und Drucker freigeben. Dieses Design ist jedoch auf eine sehr kleine Anzahl von Computern beschränkt und stellt besondere Herausforderungen bei der Identifizierung, wer auf bestimmte Dokumente zugegriffen hat, bei der Dateifreigabe und den damit verbundenen Betriebsproblemen.

Der gebräuchlichste Netzwerktyp ist ein LAN, das es mehreren Computern ermöglicht, sich mit einem einzigen Server zu verbinden. Der Server enthält alle Programme, Dateien und Treiber für die verschiedenen Drucker und die zugehörige Ausrüstung. Jeder Benutzer loggt sich in seinen Computer ein und kann basierend auf seinem Profil auf freigegebene Programme und Dateien zugreifen. Diese Art von System bietet einen viel robusteren Audit-Trail und kann problemlos regelmäßig gesichert werden, da sich alle Daten auf einem Computer befinden.

Ein WAN-Diagramm enthält normalerweise mehrere Verbindungen zu LANs, sowohl fest als auch drahtlos. Beim Erstellen dieser Art von Diagrammen ist es sehr wichtig, Ihren Umfang und Ihre Legende klar anzugeben. Der Umfang gibt an, was in das Diagramm aufgenommen wird. Beispielsweise ist ein WAN-Diagramm für ein bestimmtes Unternehmen normalerweise auf die von diesem Unternehmen gekauften und verwalteten Geräte beschränkt. Ein von einem Internetdienstanbieter bereitgestelltes WAN kann jedoch ein größeres geografisches Gebiet abdecken und sollte das Netzwerk der Konkurrenz umfassen.

Die Legende ist sehr wichtig, da aus Gründen der Übersichtlichkeit spezifische Informationen zu jedem Netzwerk bereitgestellt werden sollten. Allgemeine Informationen, die in die Legende aufgenommen werden müssen, sind Signalstärke, Kabeltyp, Stromanschlüsse, äußere Grenzen des Netzwerkzugangs, Steckdosen und tote Leitungen. Viele Firmen geben auch einen Hinweis auf den Eigentumsstatus der Leitungen an: gemietet oder im Besitz. Dies ist in einem WAN-Diagramm sehr wichtig, da diese Informationen verwendet werden, um die Mietkosten zu rechtfertigen.

Die gängigste Methode zum Zeichnen eines WAN-Diagramms ist die Verwendung von Architektursoftware. Diese Art von Werkzeug wird am besten für komplexe Zeichnungen verwendet, die den physischen Standort mehrerer Elemente und die physische Beziehung zwischen einem Element und einem anderen angeben müssen. Das WAN-Diagramm muss beispielsweise Hinweise auf Steckdosen enthalten, obwohl diese nicht direkt mit dem WAN selbst zusammenhängen.